DIE GÄRTEN

Ingrid und Wolfgang Radtke

 

Burgdorferstr. 41

31311 Uetze

 

Sa. 8. & So., 9. April

Sa. 9. & So. 10. September

jeweils 11 - 18 Uhr

 

Sa., 4. & So., 5. Nov.

14 - 19 Uhr

 

0 172 98002660

 

Der seit 1995 angelegte Garten ist ca. 800 m² groß und enthält eine alte Mauer, einen Teich mit Bachlauf, einen Pavillon und gemütliche Sitzecken.

Im Jahr 2013 ist eine ca. 900 m² große Wiese dazu gekommen die als Skulpturengarten angelegt ist und noch weiterentwickelt werden soll. Es gibt Kaffee und Kuchen auf der Terrasse. Liegt an verkehrsreicher Straße. Bitte im nahegelegenen Einkaufszentrum parken (50 m Fußweg)

Dr. Volker Stein

 

Ammerweg 13

31241 Ilsede/ Groß Ilsede

 

So. 07. Mai

 

Um Anruf wird gebeten

 

0 5172 22 67

 

Das Grundstück ist ca. 950 m² groß und liegt recht hübsch direkt am Wald.Der Garten ist so angelegt, dass er in fast jeder Jahreszeit einige Blüten bieten kann. Zur diesjährigen Offenen Pforte werden Strauchpfingstrosen gezeigt, von denen in den letzten Jahren eine kleine Sammlung angelegt wurde. Sie haben verholzte Stiele und

sehr große Blüten, die wie aus Japanpapier gemacht wirken.Auch sonst bietet der Garten zu

dieser Zeit Interessantes wie Zierkirschen, späte Narzissen, Akelei, Lauch und eine gelbe Wildrose.

Anne Dammann

 

Im kleinen Dorfe 5

38159 Vechelde/ Bodenstedt

 

So. 21. Mai

11 - 18 Uhr

 

Sa. 12. August

ab 18 Uhr

0 5302 3230

 

Dreiseithof mit 5000m² Garten direkt am Wald als grüner Lebensraum, den sich Menschen, Pflanzen und Tiere teilen. Mit Gehölzen, Stauden, Gemüsegarten und großem Teich. Große Buchsbaumkugeln, Hortensien, Rodgersien, Farne, Epimedien. Schöne Plätze mit Mosaiktischen und Dekoration aus Marokko laden zum Verweilen und Entspannen ein. Es gibt Kaffee und Kuchen, marokkanischen Minztee und Gebäck.

Kunsthandwerker aus der Region zeigen ihre Arbeiten, z.B. schöne Holzobjekte, Filzunikate, liebevoll genähtes.

Außerdem gibt es eine vielfältige Auswahl marokkanischer Handwerkskunst, wie Keramik, Tabletts, Lampen, Taschen, …

Sabine und Rainer Lange

 

Denstorfer Straße 3

38159 Vechelde/ Wedtlenstedt

 

So. 28. Mai

So. 18. Juni

So. 16. Juli

 

jeweils 12 - 17 Uhr

 

0 5302 17 13

 

Der Hausgarten (2000 m²) und die parkähnliche Gartenanlage (5500 m²) wurden mit jeweils einem Teich, üppigen farblich abgestimmten Staudenrabatten, Rosen (Schwerpunkt Strauchrosen) und anderen Gehölzen angelegt.

Rosemarie und Wolfgang Gemba

 

Waterkamp 24

31234 Edemissen

 

So. 25. Juni

 

15 - 18 Uhr

 

0 5176 90 03 8

 

Mittelgroßer Naturgarten mit kleinem Teich, Sumpfgraben, Hecken und Wegen, Dach- und Fassadenbegrünung, Trockenmauern und -beeten mit seltener Wildstaudenflora rund um ein Niedrigenergie-Holzhaus.

Es gibt hier Jungstauden heimischer Wildpflanzen, Wildblumensamen, Naturgarten-Fachliteratur und Info-Material.

Birgit und Werner Enders

 

Stahlstraße 2a

31241 Ilsede/ Ölsburg

 

So. 11. Juni

 

13 - 18 Uhr

 

0 5172 75 71

 

Auf dem 860 m2 großen Grundstück befinden sich verschiedene Garten- räume, idyllisch und umrahmt von vier Gärten. Ein Weg führt zur beflanzten Terrasse hinauf. Unter der groß

anglegten Pergola befinden sich schat- tige Plätzchen und an den sieben Buchsbaumbeeten erfreut man sich

auch im Winter. Ein Insektenhotel

bietet etlichen Häutflüglern Quartier,

die Kräuterspirale Würze für die Küche. Die Hängeblutbuche hat sich im Laufe von 10 Jahren stattlich entwickelt.

Der Lavendel wurde komplett durch französische Sorten ausgetauscht. Was wird im Frühjahr zum Vorschein kommen?

 

Annedore und Heinrich Hornig

 

Braunschweiger Straße 37

38176 Wendeburg

 

So. 02. Juli

 

13 - 18 Uhr

 

0 5303 20 38

 

Von Allem etwas auf 3000 m². Hier gibt es interessante Bäume wie Mammutbaum, Ginko, Trompeten- und Lederhülsenbaum und zwei Teiche, einer davon mit Bachlauf; außerdem ein kleiner Heidegarten, Obst und Gemüse sowie bunte Strauchbeete.

Renate und Klaus Spradau

 

Zobelweg 1

31228 Peine/ Röhrse

 

So. 25. Juni

 

14 - 18 Uhr

 

05177 477

 

Der liebevoll gestaltete Garten (ca. 700 m²) am Wohnhaus mit Wintergarten begeistert durch seine zahlreichen Rosensorten, die zum Öffnungstermin im Juni in voller Blüte stehen.

Außerdem gibt es einen Teich, mehrere Sitzplätze, viel Bambus und verschiedene Obstbäume.

Bärbel Kühn

 

Waldweg 40

31241 Ilsede/ Bülten

 

So. 18. Juni

 

11 - 18 Uhr

 

Herzlich willkommen in meinem Garten – lassen Sie sich überraschen. Es wachsen und gedeihen viele Stauden, bunte Sommerblumen, Ramblerrosen, viele Kübel-pflanzen, ein wenig Gemüse und ein kleiner Teich. Einige besondere Gehölze (Araucasie, gelbe Magnolie, Blaugurkenbaum, Maulbeere, Judasbaum). Es wird gesiedete Naturseife angeboten, etwas genähtes, individuelle Keramik, Saft und Marmelade. Und es gibt einen kleinen Staudenmarkt.

FIPS

Wohnheim Haus am Pulverturmwall

 

Hagenstraße 8 + Werderstraße 37

31224 Peine

 

Sa. 13. Mai

 

11 - 15 Uhr

 

0 5171 508927

 

Garten im Umbruch

Durch eine geplante Neugestaltung des Nachbargrundstücks entstehen neue Möglichkeiten und bei der Neustrukturierung des Grundstückes werden neue Elemente der Gartengestaltung entstehen.Trotz Umbau findet die Fips Pflanzentauschbörse wie immer im Hof Hagenstraße 8 statt. Setzlinge von Gemüse, Kräutern und Blumen können getauscht oder gegen Spende adoptiert werden. Pflanzenstecker und kreative Gartendeko können erworben werden. In unserem Garten können sie eine

Kräuterspirale, Hochbeete, Kartoffelrosen, Clematis, Wein, Blauregen und vieles mehr entdecken. Für kreative Gärtner bieten wir einen Recyclingworkshop an. Durch Wieder-und Weiterverwendung von Material entstehen neue  Objekte. Für das leibliche Wohl sorgen Grill- und Kuchenbüfett zum Selbstkostenpreis.

Kunsthof Mehrum

 

Hauptstraße 47/ Ecke Alter Gutsweg

31249 Hohenhameln-Mehrum

www.kunsthof-mehrum.de

So. 16.  & Mo. 17. April

So. 4. & Mo. 5. Juni

Sa. 19. & So. 20. August

 

jeweils 11 - 18 Uhr

 

Auf dem Kunsthof Mehrum gibt es in dem alten Landhausgarten auf 2800qm und einem künstlerischen Gartenevent viel zu entdecken: Die Streuobstwiese,

durch die verschlungene Pfade führen. Der Nutz- und Kräutergarten mit seinem deutlich mediterranen Einfluss, seltene Sträucher und Bäume wie Mönchspfeffer, Tamariske und Gleditschie runden den nicht ganz konventionell angelegten Garten ab. Zahlreiche Blütenpflanzen erfreuen das Auge des  Besuchers. Viele Vögel und Fledermäuse finden hier ihr Zuhause. Lauschige Sitzgelegenheiten laden bei Kaffee & Kuchen oder  einem Glas Prosecco zum Verweilen längeren ein. Bei Regen sitzt man gemütlich unter dem großen Vordach. Exotische und mediterrane Pflanzen, sowie Kräuter können erworben werden. In der angenehmen Atmosphäre des Kunsthofs präsentieren an allen Terminen, mehrere Künstler Skulpturen, Objekte, und Malerei im  Atelier und weitläufigen Garten.

 

Am 4.6. und am 19.8. findet ab 18 ein Gartenkonzert statt.

Chr. Meinecke und R. Metschulat

 

Am Wendekamp 9

38176 Wendeburg/ Bortfeld

 

Di. 3. Oktober

19 - 21 Uhr

 

0 5302 39 62

 

Auf 750 m² gibt es 2 Teiche, selbstgebaute Kunstwerke, Sitzecken und einen kleinen Nutzgarten mit Erdbeeren, Bohnen und Kräutern. Der Garten wird mit Laternen, Kerzen und Solarleuchten wunderschön illuminiert. Beste Besichtigungszeit ist bei Sonnenuntergang. Lohnend auch bei Regen.

Ökogarten der IGS Peine/Vöhrum

 

Pelikanstraße 16 (Zufahrt über Herrenfeldstraße)

31228 Peine/ Vöhrum

 

So. 04. Juni

 

10 - 16 Uhr

 

Der erste Sonntag im Juni, 04. Juni ist als Besuchertag im Tier- und Ökogarten etwas Besonderes, nicht nur, weil es Pfingssonntag ist. Unsere Schafe werden dann geschoren und jeder kann zuschauen, Fotos machen und eine Handvoll frisch geschorener Wolle mitnehmen. Der Ökogarten ist kein Garten der Superlative, ein ganz normaler Schulgarten mit Schülerbeeten in unterschiedlichen „Pflegestufen“. Ein Hochbeet, großes Insektenhotel, ein Teich und eine Kräuterspirale sind sicher auch in anderen Gärten zu finden.

Ein Schotterhügel, ein Kalksandbeet sowie ein Insektenlehrpfad mit dem Pfad der Sinne erweitern die Vielfalt ebenso wie die verschiedenen Tiergehege. Von Enten, Hühnern, Kaninchen,  Meerschweinchen  und Vögeln bis hin zu Reptilien und Fischen reicht unser Tierangebot. Neben Huftieren und Schafen, die alle im Unterricht eingebunden sind. Lassen Sie sich von netten Helfern mit leckeren Köstlichkeiten verwöhnen.

Am Eingang erbitten wir pro Erwachsenen 2,-€ Eintritt.

Irmgard und Karl-Heinz Hantelmann Wikbildstraße 6 31246 Lahstedt/ Münstedt Sa. 25. & So. 26. März Frühjahrsblüten mit Osteraustellung 12 - 18 Uhr Sa. 2. & So. 3. September Dahlinfest 12 - 18 Uhr Sa. 11. & So. 12. November Illumination des Gartens mit Weihnachtsmarkt 11 - 19 Uhr 0 5172 81 00 4500 m²gr.Resthof mit Töpferei und großem Landhausgarten. Zu sehen sind mehrere Teiche, verschiedene Sitzplätze und besonders viele Rosensorten und Kletterpflanzen. Hier bekommt man intensive Anregungen zur Gartengestaltung. Besonders attraktiv ist ein formaler Senkgarten mit Natursteinmauer und Rosenpavillon. Es gibt einen Lavendel- und Gräsergarten rund um einen Weidenpavillon. Im September werden um 14:00 Uhr Gartenführungen angeboten. Es gibt zu allen Terminen Kaffee und Kuchen (Erlös für soziale Zwecke). Sonderöffnung für Gruppen ab 10 Personen.

Renate Bosse

 

Katzhagen 4

38176 Wendeburg/ Bortfeld

 

Sa. 10./ So. 11. Juni

 

11 - 18 Uhr

 

0 5302 90 38 33 1

 

Der Garten ist 600 m² groß, er wird je nach Wetter als offener Wohnraum genutzt. Ungewöhnlich für die Region ist die Hanglage. Er beinhaltet 2 kleine Teiche, eine Steintopf-Kräuterecke, alte Buxhecke-Rosen und Stauden. Ein Gartenhaus und ein Pavillon bieten Schutz vor Regen oder Sonne. Außerdem ist eine Leinendruckausstellung zu sehen.

Elvira und Ronald Puls

 

Lampes Winkel 5

38268 Lengede/ Woltwiesche

 

So. 02. Juli

 

11 - 17 Uhr

 

0 5344 55 91

 

Zwei benachbarte Gärten  geöffnet. Fachwerkhaus  und Scheune mit einem ca. 100 m langen schmalen Garten mit Fischteich, Pavillon, Voliere, kleinem Gewächshaus und unterschiedlichen Sitzplätzen. Im Garten befinden sich  „Eigenbau- Kunstwerke“ aus Holz und Metall. Im vergangenen Jahr ist ein Durchgang zum Nachbargarten entstanden. Da das Grundstück in einer Sackgasse liegt, bitte in den an grenzenden Straßen parken!

Martina und Jörg Friese

 

Peiner Straße 80

38176 Wendeburg/ Zweidorf

 

So. 28. Mai

 

13 - 18 Uhr

 

0 5303 17 80

 

Unterschiedliche Gartenräume auf ca. 1300 m²

rund um ein Fachwerkhaus. Auf der Hoffläche befinden sich ein Naturteich, eine Buchsbaumhecke und Staudenbeete. Der Garten im hinteren Teil des Grundstücks bietet eine schöne Backsteinmauer, Wasserlauf, einen Sprudelstein und Staudenbeete mit vielen Rosen.

Siedlergemeinschaft Vechelde

Hubert Göhlich

Hildesheimer Straße 85

38159 Vechelde

 

So. 7. Mai

 

11 - 17 Uhr

 

0170 2058819

 

Pflanzentauschbörse auf der Rasenfläche hinter der ev. Kirchengemeinde  Hildesheimer Straße 85 Angeboten werden  Pflanzen und Gartenkunst. Für Kleinanbieter der Pflanzentauschbörse ist keine Anmeldung erforderlich. Anbieter mit einem umfangreicheren Angebot wird um   Anmeldung gebeten. Von Anbietern erwarten wir eine Kuchenspende.

Dr. Weidner

 

Am Buschberg (hinter der Kläranlage)

31234 Edemissen/ Abbensen

 

So. 21. Mai

 

11 - 17 Uhr

 

0 5177 8056

 

Seit 2004 auf 10.000m^2 saurem Wiesengrund ein Biotop für 170 verschiedene Gehölze, die mit diesem nassen anmoorigen Standort zurechtkommen. Stauden diverse Wildpflanzen haben sich weitgehend selbst angesiedelt. Führungen werden durchgeführt. Für Essen und Trinken wird gesorgt.

Christine und Rolf Lodahl

 

Triftstraße 26

38176 Wendeburg/ Neubrück

 

So. 21. Mai

So. 02. Juli

 

jeweils 11 - 17 Uhr

 

0 5303 922744

 

In unserem 3300 m² großen Garten gibt es für fast jeden Etwas zu sehen. Einen Naturschwimm- und Koiteich, der von einem Bachlauf gespeist wird. Einen Gemüsegarten, Obstbäume, Beerensträucher und viele Blumen. Zu dieser Zeit stehen ca. 40 Rhododendren und ca. 20 Azaleen in voller Blüte. Die große Rasenfläche wird von einem Rasen-Roboter gemäht. Es laden eine Grotte und mehrere Sitzecken zum Verweilen ein.

Anne Christine Reetz

 

Im Oberdorf 7

31234 Edemissen/ Alvesse

 

Do. 25. Mai (Himmelfahrt)

 

10 - 18 Uhr

 

0 5176 92 01 54

 

Auf dem 6000 m² großen naturnahen Grundstück steht das ökologisch gebaute Grasdachhaus mit integriertem Wintergarten. Ein neues Werkstattgebäude mit Sedumdach rundet das Bild ab. Die Wildblumenwiese und der obere Teil des Gartens bilden einen idealen Rahmen für Skulpturen und Objekte. Es gibt einen Bauerngarten mit Hochbeet, ein Kräuterbeet, die Obstwiese mit Hühnern, Gänsen und ihren Küken, einen verwilderten Teich, ein Moorbeet und ein Flechtweidenbeet zusehen. An der Feuerstelle wird Stockbrot gebacken und im Wintergarten bzw. auf der Terrasse mit zahlreichen Zitruspflanzen,kann man gemütlich Kaffee trinken. Zwei weitere Kunsthandwerkerinnen zeigen ihre Arbeiten. Selbst gezogene Ableger können erworben werden.

Um 13  Uhr wird eine Gartenführung angeboten.

 

Rosemarie und Wolfgang Otte

 

Heideweg 4

38159 Vechelde/ Groß Gleidingen

 

So. 11. Juni

So. 24. September

 

10 - 18 Uhr

 

0 5300 60 40

 

„Ein Garten der etwas anderen Art“

Auf dem ca. 1400 m² großen Grundstück befindet sich im vorderen Gartenbereich, ein Teich mit einem Glasaussichtsturm für Fische. Seltene Stauden, Clematis, Hosta und Gartendeko säumen den Weg in den hinteren Teil. Dort ist der Garten formal gestaltet. Ein Knotengarten und viele Formgehölze bestimmen das Gartenbild. Lassen sie sich überraschen!

Jörg und Silke Vopel

 

Kaiserstraße 1

31246 Lahstedt/ Münstedt

 

Sa. 17. Juni

14:00 - 18:30

 

So. 18. Juni

12 - 18 Uhr

 

0 5172 60 84 37

 

Der Garten befindet sich auf einem Resthof  im altem Ortskern von Münstedt. Die Gartenanlage umfasst eine gepflasterte Hoffläche, die als Scheunenzufahrt dient. Die einzelnen Beete und Gartenelemente sind darauf hin angelegt. Aus einer alten Pressekuhle entstanden Hoch- und Terrassenbeete, in die eine von Lavendelstauden  eingefasste Sitzgrotte in Drachenform integriert ist. Ein Miniaturteich mit Bachlaufstufe, ein Rosenbogen, ein Teepavillon, 2 Staudenbeete, ein selbstgebauter Pizzaofen sowie ein mit Holz beheizbarer finnischer Badezuber sind um die Hoffläche gruppiert. Eine Trockenmauer und eine frisch angelegte Weinpergola runden das Bild ab. Ein glasüberdachter Freisitz mit außergewöhnlichen Gartenmöbeln, so wie weitere Sitzmöglichkeiten laden zu einer Tasse Kaffee ein. Überall gibt es Gartenkeramik  aus unserer Töpferei zu entdecken,  die an diesem Tag geöffnet ist.

Manfred Juds

 

Graumannswinkel 3

38268 Lengede/ Woltwische

 

So. 02. Juli

 

11 - 17 Uhr

 

0 5344 57 69

 

Zwei benachbarte Gärten geöffnet: Haus und Garten ca. 1300 m² im alten Dorf mit Foliengewächshaus und Kleintierhaltung. Ein großer Gemüsegarten, alte und neue Apfelbäume, ein Irisbeet, viele Taglilien und andre Stauden laden zum Verweilen ein. Es besteht ein Durchgang zum Nachbargarten

Weidenkirche Wendeburg

 

Schulstraße 9

38176 Wendeburg

 

So. 06. August

 

13 - 18 Uhr

 

0 170 52 00 72 2

 

Weidenkirchen sind aus dem Naturmaterial Weidenruten bestehende Kirchengebäude ohne festes Dach. Die Weidenkirche Wendeburg befindet sich auf dem Gelände der evangelisch-lutherischen Kirche. Das Bauwerk ist etwa 15 m lang und 8 m breit. Das Kirchenschiff besteht aus acht Bögen, die Achsen sind in Ost-West bzw. in Nord-Süd-richtung ausgerichtet. Alle Bogenformen gehorchen mathematischen Gleichungen sogenannter Kettenlinien.

 

14:00 Gottesdienst, anschließend Kaffee und Kuchen.

Evangelisches Trauerhaus und Friedhof

 

Gunzelinstraße 31

31224 Peine

 

Sa. 29. April

 

14 - 17 Uhr

 

0 5171 6116

 

 „Grüner Kulturraum“….

 ….sich vom stressigen Alltag erholen, eine ruhige Mittagspause verbringen, die Schönheit und die Ruhe des Ortes genießen oder einfach mal in der Sonne sitzen – all dies ist auf dem Friedhof der St. Jacobi- Gemeinde seit über 100 Jahren möglich. Mit 7,5 ha ist er der größte Friedhof der Stadt Peine. Zur Offenen Pforte ist besonders das Erwachen der Natur im Frühling sehenswert, mit dem frischen Grün der Linden und den bunten Blüten der Stiefmütterchen und Hornveilchen wird die parkähnliche Anlage zu einem Symbol für Neubeginn nach der scheinbar toten Starre des Winters. Angeboten werden Führungen zur Natur- und Pflanzenwelt des Friedhofs sowie zu Peiner Persönlichkeiten, ein kurzer Vortrag über Trauer und ihre Phasen sowie Kaffee und Kekse/Kuchen. Den Abschluss bildet eine kleine Andacht in der Friedhofskapelle.

Renate und Günter Häniche

 

Burgstraße 21

31241 Ilsede

 

So. 9. Juli

 

11 - 17 Uhr

 

05172 6408

 

In der Burgstraße in Ilsede wird ein etwas anderer Garten geboten. In Steinbeeten wachsen neben Konife-ren und Bambus unter anderem auch Rosen und Magnolien, verschiedene Hortensienarten, Gingo und Kamille. Eine Strandidylle und  mehrere Sitz-ecken rund um das Haus, laden zum verweilen ein. Bei Kaffee und Kuchen können sich Gartenfreunde zum regen Austausch niederlassen.

(c) 2017 Offene Pforte Landkreis Peine

Impressum